Herzlich Willkommen!

Eltern-Initiative "Kinder- und Jugendfarm"

Ein Ort, an dem sich Kinder nach ihrem eigenen Wesen entwickeln dürfen

Was ist eine Kinder- und Jugendfarm?

Das Konzept einer Kinder- und Jugendfarm, auch gerne Abenteuer- oder Aktivspielplatz genannt, stützt sich auf 4 Bereiche:

 

- Natur & Umwelt

- Tiere

- Bau & Bastelbereich

- Spielgelegenheiten

 

Ein anschauliches Video erstellt vom Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze, welches die Idee und das Treiben auf einer Kinder- und Jugendfarm trefflichst nahe bringt.

Warum braucht es einen solchen Ort?

Der Ort bietet die Möglichkeit, das Kind in seinen Bedürfnissen zu sehen und bietet einen hohen Gestaltungsraum, um durch Spiel, Spaß und. Begeisterung die Entwicklung des Kindes zu fördern. Hier gehts zu unserem Konzept.

“Was Kinder da so machen!”

Auf dem Gelände dürft ihr eure eigenen Hütten im Hüttendorf bauen, ihr könnt Feuer machen und lernt es zu hüten und habt Kontakt und Verantwortung zu Tieren. Es gibt Ziegen, Kaninchen und andere Tiere die ihr streicheln dürft.

Ihr dürft kreativ in der Künstlerwerkstatt tätig sein und außerdem bei allerlei spannenden Spielen mitmachen oder ihr beobachtet einfach nur.

Klar kann auch Fußball gespielt werden.

 

Tiergestützte

Pädagogik  

 

ein wichtiger Bestandteil der Kinder- & Jugendfarm

 

erfahren sie mehr....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Natürlich Spielen