Das Projekt

Einfache Stufenübersicht des Auf- und Ausbau der Kinder- und Jugendfarm:

 

  1. Eine Elterninitiative mit Verein gründen

  2. Einen passenden Ort finden und mit Juze, Schulen und hießigen Einrichtungen vernetzen

  3. Zuschüsse und Unterstützung der Gemeinde beantragen

  4. Erste Baumaßnahmen (Umzäunung, Unterkunft, Sanitärer Bereich, etc.)

  5. Gemeinsam gestalten und wachsen

​                                                      Dauer ca. 2 Jahre

Solch ein Vorhaben dauert seine Zeit. Bis wir alle Vorstellungen verwirklicht haben wird viel Anstrengung und Arbeitskraft gefordert sein.

Doch das schöne dabei ist, alle Beteiligten vor allen die Kinder dürfen, an der Entwicklung teilhaben und können so ihren Ort mitgestalten und mitbestimmen.

 

Angedacht sind zu Anfang 2-3 Nachmittage, je nach Unterstützung werden die Öffnungszeiten dann auf 5 Tage die Woche erweitert werden.

 

Einiges an materieller und ideeler Infrastruktur gibt es auch schon, so wären uns z.B. die Spenden der Hof-Ziegen sicher, sowie Werkzeug, engagierte und ehrenamtliche Helfer! Nun braucht es eine Initialzündung und noch mehr begeisterte Mitgestalter und Mitbegründer, welche ihre Gemeinde bereichern möchten!

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Natürlich Spielen